top of page

Gnocchis in Trüffelcreme mit grünem Spargel und gebratenem Speck.

Aktualisiert: 24. Apr. 2022

Interessante Spargel-Kreation mit Trüffel-Touch und kross gebratenen Speckstreifen.

Trüffel-Creme 3 Käsesorten, grüner Spargel püriert sowie gebratener Speck
Gnocchis mit einer Trüffel-Creme mit 3 Käse Sorten und grünem Spargel



REZEPT

für Gnocchis mit Trüffel-Creme 3 Käse-Sorten, grünem Spargel und gebratenem Speck.

Zubereitung: ca. 30 Minuten Schwierigkeit: leicht-mittel


Zutaten:

für 2 Personen:

  • Gnocchis 200g -> Unser Tipp: kauft am besten hochwertige Gnocchis wie bspw. von RANA (keine Produktwerbung) oder falls vorbereitet, natürlich am besten selbst gemachte Gnocchis :)

  • Grüner Spargel (1 Bund)

  • Speck (4 dünne Scheiben)

  • Pecorino 50g

  • Salz für das Kochwasser (+Trüffelsalz zum Würzen)

Zubereitung:

  1. Vom grünen Spargel die Spargelsitzen abschneiden und die Spargelstile in Salzwasser kochen.

  2. Sobald der Spargel fertig gekocht ist, mit kaltem Wasser abschrecken so dass die herrliche grüne Farbe nicht verblasst. Anschliessend in einer Küchenmaschine pürieren.

  3. Die Trüffel-Creme mit 3 Käse-Sorten mit etwas Wasser in einer Pfanne leicht erwärmen. WICHTIG: Die Produkte dürfen nur erwärmt werden und nicht überhitzen da sonst das feine Aroma der Trüffel verloren gehen kann.

  4. Den Speck jetzt in dünne Streifen schneiden und OHNE Öl in einer Pfanne kross anbraten.

  5. Den gebratenen Speck aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

  6. Anschliessend die Spargelspitzen in der Pfanne, in der zuvor der Speck gebraten wurde, für ein paar Minuten braten- (Tipp: die Spargelspitzen nicht davor kochen sondern roh braten)

  7. Anschliessend auch diese aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

  8. In der Zwischenzeit Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Salz hinzugeben und die Gnocchis einmal kurz aufkochen lassen .

  9. Die gekochten Gnocchis in die Pfanne zur Trüffel-Käse Creme geben und etwas schwenken.

  10. Anschliessend den pürierten grünen Spargel, etwas gebratenen Speck (etwas für die Deko später aufbewahren) und den geriebenen Pecorino mit in die Pfanne geben.

  11. Bei kleiner Hitze schwenken bis die Gnocchis mit der Trüffel-Spargel-Soße eine cremige Konsistenz erreicht haben.

  12. Auf 2 Tellern anrichten, etwas gebratenen Speck und die gebratenen Spargelspitzen darauf garnieren und noch mit etwas Pecorino bestreuen.


BUON APPETITO!


Alle Trüffelprodukte stammen aus den Marken (Marche/ITALIEN):


Milch 35%, Käse (Caciotta Vaccina) 18,5%, Butter 14,1%, Pecorino 11%, Ricotta 7,9%, Käse Casciotta d'Urbino (DOP), 5,4%, Sommertrüffel (Tuber aestivum Vitt) 5%, Schmelzsalz E452, Antioxidantien E331, Aroma, Salz


Cremig, delikater und ausgewogener Geschmack und samtige Textur. Die Kombination der 3 Käse-Sorten insbesondere des preisgekrönten Casciotta d'Urbino (D.O.P.) welcher aus der Region (Urbino) stammt, macht diese Salsa zu einem authentischen Geschmackserlebnis wie es so NUR in den Marken (Italien) zu finden ist.




Zusätzlich zum Würzen empfiehlt sich Trüffel-Salz.


Meersalz 98%, getrocknete Sommertrüffel (Tuber aestivum Vitt.) 1% (ursprünglich 4%), Aroma.


100% italienisches Meersalz mit schwarzem Sommertrüffel. Eignet sich hervorragend zum Würzen von Fleisch, Tartar oder Kartoffeln.


 


NEWSLETTER ABONNIEREN UND KEIN REZEPT MEHR VERPASSEN!

Abonniert unseren kostenlosen Newsletter (https://www.centoquattro104.de/) und erhaltet regelmässig neue Rezeptideen aus der italienischen Küche. Dabei sind wir besonders spezialisiert auf die Küche der Marken (Mittelitalien) und daher auch besonders auf Trüffel-Gerichte. Es lohnt sich !



Gutes Gelingen und bis Bald!


Für alle Feinschmecker und Feinkost-Liebhaber der italienischen Küche geht hier weiter zu unserem Feinkost Shop wo ihr Trüffel-Delikatessen und viele andere Produkte aus den Marken (Marche/Italien) finden könnt.


 

Italienische Trüffel Delikatessen

aus den Marken (Marche/ITALIEN)


Feinkost in Stuttgart



weitere Rezepte



130 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page